in , , ,

Red Bull hat offiziell gegen Mercedes Protest gegen die Verwendung des DAS-Systems eingelegt

Nach dem ersten freien Training des österreichischen GP legte Red Bull gegen Mercedes Protest gegen die Verwendung des sogenannten DAS-Systems ein.

Man könnte endlich sagen, dass es seit den Tests vor der Saison in Spanien in der Luft liegt. Red Bull er war derjenige, der am meisten davon gestört wurde. Das System ist heute eingeschaltet W11 wird in beiden kostenlosen Workouts verwendet und ist daher wahrscheinlich Red Bull beschlossen, rüber zu gehen ORÜberprüfen Sie die Rechtmäßigkeit und Legitimität dieses Systems.

Mercedes hat von Anfang an darauf bestanden, dass das System in Zusammenarbeit mit entwickelt wurde FIO und hält das System daher für legal. DAS-System wird ab der Saison 2021 verboten.

Daumen hoch / Daumen runter?

Autor: Zoran Habot

Dein Kommentar?

Kommentar

Ein Ping

  1. Pingback:

Kommentar

Wird geladen ...

0

AUSTRIAN GP, FP2: MERCEDES weit voraus, VETTEL viel schneller als LECLERC

FIA lehnt RED BULL-Protest ab, DAS-System ist legal!