in ,

Drei Orte der Bestrafung für Charles LECLERC

Das ohnehin miserable Ergebnis von Ferrari in der Qualifikation für den Großen Preis der Steiermark verschärfte die Strafe für Monaco weiter.

Der Fahrer Ferrari wird zu Beginn drei Plätze zurückliegen, da er der schnellen Runde des Teams im zweiten Quartal im Wege stand AlphaTauri, Daniila Kvjata, was bedeutet, dass es wird Leclerc startete erst ab der vierzehnten Startposition. Monaco wurde mit einer weiteren Strafe bedroht, die es gegen Ende der "Startaufstellung" verschieben würde, wenn es nicht eingehalten würde Rote Flaggen am Ende von Q1.

Die Kommissare beschlossen schließlich, ihm keine Strafen aufzuerlegen, da Leclerc zum Zeitpunkt des Starts der roten Fahne in der neunten Kurve war und nach dem Bremsen nicht mehr beschleunigte. Das gleiche wurde im Fall entschieden Kimija Räikönnena, der in eine ähnliche Situation geraten ist.

Erklärung für Leclercs Bestrafung ist ansonsten wie folgt: »Fahrer des Autos Nr. 16 wurde vom Team informiert, dass Rennwagen Nr. 26 und Vorsicht. Im selben Moment beschleunigte er auf Kurve 9, wurde jedoch langsamer, als er das Auto vor sich entdeckte, da dies seine nächste schnelle Runde beeinträchtigen könnte. Fahrer des Autos Nr. 16 machte schlechte Sicht für sein Manöver verantwortlich, aber Video und Telemetrie zeigten, dass der Rennfahrer in Auto Nr. 26 Hindernisse in den Ecken 9 und 10, " was nach Ansicht der Kommissare beweist, dass Leclerc videl Kvjata im Rückspiegel.

Am Ende der Qualifikation erschien auch der Leiter des Ferrari-Teams, Mattia Binottoder enttäuscht sagte: „Wir müssen uns abfinden, die Stoppuhr lügt nie. Wir waren bisher in beiden Qualifikationsspielen nicht konkurrenzfähig und werden nicht nur von den Hauptkonkurrenten von gestern überholt, sondern auch von den Teams, die gestern auf uns zurückblickten. Die Verbesserungen, die wir vorbereitet haben, waren auf der Strecke fast unbekannt. Tatsache ist, dass unsere Leistungen für ein Team namens Ferrari nicht gut genug sind. "

Daumen hoch / Daumen runter?

Dein Kommentar?

Kommentar

Wird geladen ...

0

VN ŠTAJERSKE, Qualifikationen: Aussagen der ersten drei

FORMEL 3: Das Rennen am Samstag wurde durch Regen unterbrochen, Sieg mit der Hälfte der Punkte