in

LEWIS HAMILTON: Schade, dass VETTEL aus der Formel 1 verdrängt wird

Da sich die Tür immer mehr schließt, glaubt Lewis Hamilton, dass es eine Schande wäre, wenn Sebastian Vettel die Formel 1 früh nach Ende dieser Saison verlassen würde.

Foto: HB Press

Sie sind am Anfang dieses Jahres Ferrari in Sebastian Vettel kündigte an, dass sie nach dem Ende der Saison auf getrennten Strecken abreisen. Er kommt in der Saison 2021 an seinen Platz Carlos Sainz, der derzeit für McLaren auftritt.

Von da an Vettlu Sie schließen die Tür. Vierfacher Weltmeister wurde mit verbunden Renault, wo sie gewählt haben Fernanda Alonsa. Red Bull machte deutlich, dass ihre Antwort nach Ansicht von Vettl war klar nein, obwohl der erste Bulle seinen noch nicht gesagt hat Dietrich Mateschitz. Pri Rennpunkt betonen jedoch, dass sie langfristige Verträge mit beiden Rennfahrern haben, Perez in Kinderwagen, ein Vettla wurden in letzter Zeit nicht ausgeschlossen.

In Bezug auf die Saison 2021 sind für Sebastian Vettl alle Türen der besseren Teams geschlossen. Bedeutet das am Ende nur, sich vom vierfachen Weltmeister zu verabschieden?

Obwohl er es war Vettel auch mit dem Team verbunden MercedesDer Chef des Konzerns selbst schloss hier die Tür für ihn Källenius. Mercedes wird voraussichtlich auch in der nächsten Saison sein Lewis Hamilton Wette auf Valtteria Bottas, was bedeutet, dass für Vettla die obere Hälfte des Feldes Formule 1 praktisch ausgeschlossen. Hamilton er sagt, es wäre eine Schande, wenn der 33-Jährige Vettla vorzeitig aus dem Sport gezwungen.

Der sechsmalige Weltmeister Lewis Hamilton hält es für eine Schande, wenn Vettel die Formel 1 verlassen müsste. Der Brite weist darauf hin, dass der Deutsche noch viel zu bieten und zu erreichen hat.

Wenn Seb vor seiner Zeit aufhören müsste, wäre es eine Schande," er sagte sechsmaliger Weltmeister. "Ich denke, er kann dem Sport viel mehr geben und er kann viel erreichen. Wir müssen sicherstellen, dass wir so viele Top-Rennfahrer wie möglich haben, also sollten wir die Weltmeister behalten. Seb ist Weltmeister, Fernando ist Weltmeister und ich denke, das ist einfach gut für unseren Sport."Er schloss Hamilton.

Daumen hoch / Daumen runter?

Autor: Bojan Vrbnjak

F1-Enthusiast, Golf, Reiseliebhaber und Amateurfotograf.

Dein Kommentar?

Kommentar

Wird geladen ...

0

Max VERSTAPPEN: Ich habe mich wegen VETTL gedreht

FORMEL 2, Sprintrennen: Sieg für LUNDGAARD, großes Glück von SCHUMACHER