in ,

RAIKKONEN hat noch KEINE Entscheidung getroffen, ob in FORMEL 1 fortgefahren werden soll

Iceman sagte, es sei noch nichts entschieden worden, was er nächstes Jahr tun werde. Die Entscheidung wird von Familie und Familienleben beeinflusst

Kimi Auf die Frage, was er nach Saisonende sagen wird: "Ich muss mich entscheiden, was ich nächstes Jahr tun werde. Also die erste Entscheidung, und dann werden wir sehen, wie ich vorgehe. Natürlich wünschte ich, ich könnte um bessere Plätze und Punkte kämpfen. Aber wohin Sie auch gehen, nirgendwo können sie Ihnen das garantieren. «

Eisverkäufer er deutete nicht an, dass er das Team wechseln wollte, sondern: „… Für mich ist etwas anderes wichtiger. Erstens ist die Familie, die Kinder werden älter. Ich kann dieses Jahr bereits mehr Zeit zu Hause verbringen und das ist großartig. Und das ist das Maß für mich. Ich weiß, dass ich an den Punkt kommen werde, an dem ich zu Hause sein und andere Dinge tun möchte, aber ich bin gerade nicht an diesem Punkt. «

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Das Training hat begonnen.

Ein Beitrag geteilt von Kimi Räikkönen (@kimimatiasraikkonen) am

Team Alfa Romeo Natürlich warten sie auf seine Entscheidung, aber wahrscheinlich aufgrund echter und offener Beziehungen üben sie keinen Druck auf ihn aus. Eine Auswahlliste von Rennfahrern, die das konnten Chemie Entschädigungen fallen Nico Hülkenberg in Sergio Perez, dessen Zukunft sicherlich auch von Sebastian Vettll abhängt. Antonio Giovinazzi wird wahrscheinlich den Sitz behalten. Aber von hinten drängen junge Rennfahrer Ferrari Academy. Dazu gehören derzeit Rennfahrer Formel 2 Callum Ilott, Robert Shwartzman und am berühmtesten von allen wegen seines Vaters, Mick Schumacher.

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Schönster Geburtstag für Papas kleine Prinzessin.

Ein Beitrag geteilt von Kimi Räikkönen (@kimimatiasraikkonen) am

Räikkönen wird der Rennfahrer sein, der in diesem Jahr am wahrscheinlichsten an den Start geht Formel 1. Bisher war es das erste Rennen des Jahres 2001 mit Sauber raste weiter 318 Rennen. Nach dem Verlassen von Ferrarikehrte nach zwei Jahren in der Rallye zur Rallye zurück Lotus, dann zurück zu Scuderiibis 2019 unterzeichnet für Alfa Romeo / Sauber.

TIPP oder VETTLE Witz? "Dies wird nicht mein letztes SPA sein."

BINOTTO beruhigt: POTENZIAL DES AUTOS WIRD NICHT DURCH REIFENPROBLEME AUSGENOMMEN