in ,

ALFA ROMEO 2021: Räikkönen in Giovinazzi raus, Hülkenberg in Schumacher nicht?

So schätzt zumindest Ralf Schumacher, der glaubt, dass das Alfa Romeo-Team für die Saison 2021 eine völlig neue Rennaufstellung bekommen wird. Kimi Räikkönen wird wahrscheinlich in den Ruhestand gehen und Antonio Giovinazzi wird es schwer haben zu bleiben. Wird die neue Rennbesetzung Nico Hülkenberg und Mick Schumacher heißen?

Wird ein Team sein Alfa Romeo im folgenden Jahr durchgeführt mit neues Rennduo? Es gibt viele Hinweise darauf, dass er 40 Jahre alt sein wird Kimi Räikkönen Am Ende der Saison hängte er seinen Helm an einen Keil, obwohl der belgische Meister von 2007 sagte: „Es wurde noch nichts entschieden."

Für die Jugend Antonia Giovinazzija Aber die Zeit läuft langsam davon, denn inzwischen ist fast jedem klar geworden, dass er kein Talentrennfahrer ist Charles Leclerc. Und eine Kollision im letzten Rennen in Belgien es half ihm auch nicht. Es gibt eine Oberfläche Ferrari in seiner Akademie junger Rennfahrer ein Trio, das v Formel 2 Gleichzeitig empfiehlt sich für höhere Aufgaben und diese sind Robert Shwartzman aus Russland, Callum Ilott und England und natürlich Mick Schumacher und Deutschland. Ja Frederic Vasseur, Teamchef Alfa Romeo, wird nicht mit zwei jungen Rennfahrern arbeiten, dem ehemaligen Formel-1-Rennfahrer Ralph Schumacher hat ein interessantes Gedankenspiel gestohlen, das definitiv Sinn macht.

Laut Ralph Schumacher könnte Alfa Romeo in der Saison 2021 beide Rennfahrer ersetzen. Kimi Räikkönen wird in den Ruhestand gehen und Antonio Giovinazzi hat seine gezeigt. Der neue Rennfahrer könnte Routine Nico Hülkenberg und Newcomer Mick Schumacher sein.

45 Jahre alt ist für deutsche Kollegen aus Himmel sagte: "Jeder kennt die enge Zusammenarbeit zwischen Ferrari und Alfa Romeo, daher wäre es auf jeden Fall sinnvoll, auf einen Neuling zu wetten - auch für die diesjährigen Auftritte im Freien Training. Die diesjährige Saison für Alfa Romeo läuft nicht so, wie wir es uns wünschen, und eine Verbesserung ist nicht in Sicht. Aus diesem Grund würden wir nicht viel verlieren, wenn wir am Freitag einen jungen Rennfahrer ins Cockpit setzen würden. Ich glaube, sie suchen zwei neue Rennfahrer für die nächste Saison, eine Routine und einen vielversprechenden Youngster. Möglicherweise laufen bereits Verhandlungen mit Nico Hülkenberg."

Team Alfa Romeo in der Saison 2021 mit einem neuen Rennduo, um es wieder gut zu machen Nico Hülkenberg in Mick Schumacher? Dies wäre definitiv eine vernünftige Lösung für viele.    

Warum LEWIS HAMILTON sich nach dem Qualifying umzieht

Aleix ESPARGARO ruft: "APRILIA hat nicht mehr viel Zeit"