in , ,

MICK SCHUMACHER wird voraussichtlich sein MUGELLLA-Debüt in FORMEL 1 geben

Frederic Vasseur, der Leiter des Alfa Romeo-Teams, gab zuletzt bekannt, dass Mick Schumacher in diesem Jahr die Möglichkeit erhalten sollte, am kostenlosen Formel-1-Training teilzunehmen. Dies wird natürlich direkt in Mugello geschehen.

Foto: HB Press

Zuerst erster Sieg diese Saison Formule 2und jetzt das Erscheinen in Formel 1? Wie vom deutschen Fernsehen berichtet RTL in n-tv, sollst Mick Schumacher dieses Wochenende beim Rennen um GP der Toskana in Mugello feierte sein Debüt in der königlichen Klasse des Motorsports. 21 Jahre alt er soll im freien Training auftreten.

Das ist genau das Frederic Vasseur, Teamchef Alfa Romeo, endlich auch schon angekündigt. Theoretisch wäre es auch möglich, für ein anderes Partnerteam zu spielen Haas. Jung Schumacher war schon letztes jahr in Abu Dhabi testete das Auto Formule 1 nämlich der erste Tag in Ferrariund am zweiten Tag in Alfi Romeu. Auftritt beim offiziellen Rennwochenendtraining Formule 1wird die Premiere für ihn sein. „In diesem Jahr leistet er in der Formel-2-Meisterschaft hervorragende Arbeit.Er sagte Mattia Binotto, Leiter des Ferrari-Teams. „Seine Aufgabe war es, sich zu verbessern und Fortschritte zu machen. Das macht es auch. Was wir nächstes Jahr mit ihm vorhaben, werden wir bald mit ihm sprechen."Als ein MItglied Ferrari Rennakademien wären für ihn eine logische Option, um um Teams zu kämpfen Haas ali Alfa Romeo.

Nach seinem ersten Sieg in der Formel-2-Meisterschaft in diesem Jahr, den er in Moza gewann, wird Mick Schumacher nun voraussichtlich im freien Training des GP der Toskana in Mugello für das Alfa Romeo-Team antreten.

Seit dieser letzten Aussage Binotta Monat August ist Schumacher ziemlich auf das Gas gedrückt. Schließlich v Monzi gewann seinen ersten Sieg des Jahres. Nach 16 von 24 Rennsaisonen Mick dann s 143 Punkte belegt den zweiten Platz, nur sechs Punkte für den Führenden Callum Ilott. Dicht hinter dem Deutschen ist sein Teamkollege im Prema-Team Robert Shwartzman. Am interessantesten sind alle drei Spitzenreiter der Meisterschaft Formule 2 sind Mitglieder Ferrari Academy of Young Racers und alle drei pflegen die Hoffnung auf einen Sitz in der Formel 1. Schumacher es wird jedoch jetzt in möglich sein Mugellu zeigte sich auch in einem Formel-1-Rennwagen. statt wem wird jung sein Mick in Mugello durchgeführt.         

SEIDL: FORMEL 1 nur interessant, wenn wir MERCEDES künstlich verlangsamen

VERSTAPPEN: RED BULL ist dieses Jahr einfach nicht gut genug