Geschichte

  • in ,

    Hans MEZGER: Abschied vom Vater des berühmten Porsche TAG-Turbo Motors

    Der berühmte Ingenieur starb am Mittwoch im Alter von 90 Jahren. Porsche schuldet ihm nicht nur einen luftgekühlten Sechszylinder-Boxermotor, gleichbedeutend mit dem Porsche 911, er ist auch für das Design des 917-Rennwagens und seines Zwölfzylinders verantwortlich und hat in der Formel 1 mit seinem TAG-Turbo-Motor unauslöschliche Spuren hinterlassen. Hans Mezger ist seit mehr als drei Jahrzehnten […] Mehr…

  • in ,

    EDDIE JORDAN: MICHAEL SCHUMACHER hat zwei Millionen Pfund für seinen Bruder RALF bezahlt

    Ralf Schumacher zog Ende 1998 von Jordanien nach Williams, wo ein Jahr später der deutsche Hersteller BMW als Motorpartner eintrat. Was viele jedoch nicht wissen, musste Ralf mit Hilfe seines älteren Bruders Michael, den Jordan in einem Interview veröffentlichte, bezahlen, um seinen Vertrag mit Jordan zu kündigen. Schumachers Transfer [[] Mehr…

  • in ,

    ROBERT KUBICA: Er bedauert die Saison 2008 heute noch

    Dieser Sieg wurde der Pole ein Jahr nach einem schweren Unfall am selben Ort errungen. Mit diesem Erfolg übernahm Kubica sogar kurzfristig die Führung. Am Ende der Saison gewann er einen hervorragenden vierten Platz. Noch heute glaubt der Pole, dass BMW damals einen großen Fehler gemacht hat, weil es die Weiterentwicklung des Autos der Saison 2008 zu früh gestoppt hat und […] Mehr…

  • in ,

    Vor 39 Jahren: Als ABBA FORMEL 1 betrat

    Dieses Mal werden wir im Zusammenhang mit Rennen in San Marino etwas weiter in die Vergangenheit zurückgehen, vor dreizehn Jahren nach dem tragischen Rennwochenende 1994, als Roland Ratzenberger und der legendäre Ayrton Senna tödlich verletzt wurden. Der San Marino GP in Imola im Jahr 1981 ging mit einer ganz besonderen Geschichte in die Geschichte ein. Hier im ersten […] Mehr…

  • in ,

    Wegen SCHUMACHER: DAVID COULTHARD lehnte das Angebot von FERRAR ab

    In der ersten Saison der Formel 1, die David Coulthard 1995 mit dem Williams-Team hatte, gelang es dem schnellen Schotten, im Rennen in Estoril als Erster die Ziellinie zu überqueren. Dann hatte er eine schwierige Wahl: Entweder im Williams-Team bleiben oder ein Angebot von McLaren oder Ferrari annehmen. Am Ende entschied sich Coulthard für McLaren […] Mehr…

  • in ,

    EDDIE JORDAN: EDDIE IRVINE ist der faulste Rennfahrer aller Zeiten

    Eddie Irvine nahm 1 erstmals an der Formel-1993-Meisterschaft teil, als er in zwei Grand-Prix-Rennen für Eddie Jordans Team antrat. Bei einem dieser Rennen trat er in das Geschichtsbuch der Formel 1 ein, als er vom Brasilianer eine Ohrfeige erhielt, weil er den dreifachen Weltmeister Ayrton Senna beim Grand Prix von Japan nach dem Rennen behindert hatte. […] Mehr…

  • in ,

    Zeuge RUBENS BARRICHELLO: Als SENNA 1993 IRVINA schlug

    Obwohl Ayrton Senna 1993 das Rennen um den Grand Prix von Japan gewann, war der Brasilianer nach dem Rennen nicht gerade glücklich. Denn während des Rennens hatte er ein unnötiges Duell, als er Eddie Irvin für die Runde überholte. Nach dem Rennen gab es einen Streit zwischen ihnen, der mit einem Schlag ins Gesicht für Irvin endete. Dabei müssen wir wissen, dass […] Mehr…

Mehr Geschichten
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.