in ,

Isuzu D-Max Steel Edition als Abgesang vor dem Umbau

Das Modell wird nur in 300 Exemplaren für den britischen Markt erhältlich sein.

Die dritte Generation des Modells Isuzu D-Max erhielt im vergangenen Oktober ein Mid-Life-Update, hat aber in mehreren Märkten, darunter auch im Vereinigten Königreich, immer noch keine Design- und technische Überarbeitung erfahren.

Isuzu-Niederlassung in Das Vereinigte Königreich, der bei der älteren Version des Mittelklasse-Pickups blieb, versuchte mit der Einführung des Modells etwas Anklang zu finden D-Max Steel Edition. Dieser Versuch umfasst eine exklusive Farbe, eine Reihe von Steel-Abzeichen und eine eher bescheidene Auflage von nur 300 Einheiten.

Die Sonderedition ist dem Paradepferd nachempfunden D-Max V-Cross, wie die 18-Zoll-Räder und beweisen Bi-LED-Scheinwerfer. Das Äußere besticht durch eine exklusive Farbe Stahlgrauer Glimmer, das durch dunkelgraue Akzente auf den breiten Kotflügelverbreiterungen, der Dachreling und dem Emblem gesetzt wird. Isuzu hat dieses Modell zusätzlich mit dekoriert mit Steel-Aufklebern entlang des Profils und erkennbare Embleme auf der Heckklappe.

Wenn Sie die Tür öffnen, finden Sie an verschiedenen Stellen ein Schild Stahl, unter anderem an den Lichtern unter den Türen, beleuchteten Schutzplatten, Fußmatten und Kopfstützen. Die Ausrüstung wird von der Version übernommen V-Kreuz und umfasst Lederpolsterung, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz, ein 9-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem und eine zweifarbige Klimaanlage.

Unter der Haube arbeitet der 1,9-Liter-Turbodiesel-Vierzylindermotor 121 kW (164 PS) in 360 Newtonmeter Drehmoment, keine Änderungen. Die Kraftübertragung auf alle vier Räder erfolgt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein Sechsgang-Automatikgetriebe, unterstützt durch ein Allradsystem und eine Hinterachsdifferenzialsperre.

Der Pick-up feierte im April Premiere die Nutzfahrzeugmesse in Birmingham, und es wurde Ende Mai auf der Website uraufgeführt TikTok. Preis gilt für eine von 300 Einheiten Isuzu D-Max Steel Edition In Großbritannien beträgt der Preis 38.495 £ für die manuelle Version und 39.995 £ für die automatische Version.

Angesichts der begrenzten Verfügbarkeit und Startzeit ist es wahrscheinlich, dass dies der Fall sein wird Isuzu im Vereinigten Königreich eingeführt der neu gestaltete D-Max vor Jahresende. Zu den Aktualisierungen gehören ein überarbeitetes Äußeres und geringfügige Verbesserungen der Technologieausstattung sowie übernommene Antriebsstränge. Darüber hinaus wurde eine vollelektrische Version des Sattelschleppers für 2025 bestätigt, die jedoch zu einem späteren Zeitpunkt in Großbritannien erhältlich sein wird.

Fügen Sie eine Antwort hinzu

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. * zeigt erforderliche Felder an

Toyota, Honda, Mazda und Suzuki haben Abgas- und Sicherheitstests gefälscht

Dieser Porsche 911 hat einen Formel-1-Motor