in ,

Nico ROSBERG über ALBON: Arm, langsam, funktioniert VIELE FEHLER…

Während Red Bull-Chefs Alex Albons Leistung auf dem Nürburgring loben, verstehen seriöse Fernsehexperten nicht, warum den Thailändern die Tür noch nicht gezeigt wurde.

Foto: HB Press

Experte beim Fernsehsender Himmel, Nico Rosberg in Paul di Restasind davon überzeugt Alexander Albon nicht bis zum Rennen für Red Bull und sollte spätestens am Ende dieser Saison ersetzt werden. Nach einer schlechten Leistung Albona beim Grand Prix von Eiffel Nürburgringu war Rosberg besonders kritisch gegenüber dem Fahrer Rote Bulla: „Er ist dieses Wochenende sehr, sehr schlecht gefahren. Er war langsam und hat viele Fehler gemacht. “

„Dies ist genau das Gegenteil von dem, was ich im Moment brauchen würde. Tatsächlich braucht er ein wirklich gutes Ergebnis, um sich auch in der nächsten Saison ein Cockpit zu sichern. Bei solchen Auftritten kann ich mir nicht vorstellen, dass er seinen Platz bei Red Bull behalten wird. “ pravi 2016 Weltmeister und fügt hinzu: „Wie schade, denn sonst ist er so ein sehr netter Kerl. Wir wissen, dass er gut fahren kann. “

Nico Rosberg ist alles andere als begeistert von Albons Auftritten bei Red Bull - Foto: HB Press

Tudi Paul Di Resta ist Albons Fahrt weiter Nürburgringu schlecht bewertet: „Red Bull braucht mehr als Albon - mehr als Fahrer Nr. 2. Die Tatsache, dass Mercedes bereits nach wenigen Rennen Weltmeister in der Konstrukteurswertung werden kann, obwohl Max nur 14 Punkte hinter Bottas liegt, zeigt, was tatsächlich möglich wäre, wenn wir einen besseren zweiten Fahrer hätten. „

Di Resta erkennt an, dass es keine Insider-Informationen über die Wahl der Fahrer bei hat Red Bull, hat aber zu allem eine Meinung: "Ich glaube nicht, dass sie es erneut mit Gasly versuchen werden, obwohl er gute Arbeit leistet und auf dem Nürburgring erneut einen guten sechsten Platz belegt hat. Es ist offensichtlich nicht gut geschrieben bei Red Bull. "

Alex Albon genießt derzeit das Vertrauen der Spitzenreiter bei Red Bull, aber die Kritik an ihm wird immer lauter.

Za Rosberg scheint eine neue Chance für Gasly die am besten geeignete Option, die sie haben Red Bull, aber wir dürfen nicht vergessen Sergio Pereza, der keinen Platz mehr bei hatte Rennpunkt oder Aston Martin.

Rosberg Er sieht seinen Landsmann Nico Hülkenberg nicht einmal als mögliche Alternative, der fast stattdessen auftrat Albona na Nürburgringu. Ebenfalls Paul di Resta ist offensichtlich eher geneigt Perezu Fragen Hülkenberg: "Wer ist sonst noch da? Perez oder Hülkenberg. Ich denke, Perez würde sehr gut zu ihnen passen. Zumindest aus heutiger Sicht und als erfahrener Rennfahrer, der nach ein oder zwei Jahren einen Platz für neue Talente vorbereiten könnte. “

Wird Jorge LORENZO Valentino ROSSI ersetzen?

HÜLKENBERG: In FORMEL 1 suchen zu viele Rennfahrer einen Sitzplatz